Das Jugendangebot für die 10- bis 14jährigen wird gefördert durch

 

In der Villa Zündfunke entsteht eine eigene Kreativwerkstatt. Zur Zeit gibt es zwei Kreativangebote für Kinder und Jugendliche, die in der Kita “Die Rheinpiraten” stattfinden.

Der Kreativkurs für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren erfreut sich bei den Mädchen und Jungen großer Beliebtheit. In den letzten Monaten haben die Kinder viele schöne Bastelarbeiten hergestellt. Die Ergebnisse reichten von kleinen Fahrzeugen aus Holz bis hin zu großen Kunstwerken aus Styropor. Die Kinder freuen sich von Woche zu Woche auf den Kurs und äußern ihre kreativen Bastelwünsche. Die Mädchen und Jungen lernen spielerisch den Umgang mit Material und Handwerkszeug. Inzwischen ist selbst der Umgang mit einer kleinen Säge eingeübt. Die Basteltruppe kennt sich inzwischen sehr gut, alle freuen sich immer wieder über neue Gesichter. Jedes Kind ist herzlich willkommen.

Der Kurs der 10-14jährigen war längere Zeit ein Mädchenangebot. Inzwischen hat sich der Kurs auch für Jungen geöffnet. Das Kreativangebot zielt darauf ab, gemeinsam kleine Projekte zu planen und sie gestalterisch umzusetzen. Zur Zeit planen und gestalten wir eine Party und stellen alle Dekoelemente selbst her, zum Beispiel hat jeder seine eigene Diskokugel gebastelt.
Auch in Zukunft wird sich die Planung an den Interessen und Ideen der Mädels und Jungs orientieren. Über Mundpropaganda erfährt der Kurs immer mehr Zulauf. Wir freuen uns über weitere neue InteressentInnen. Also, vorbeikommen und gerne weitersagen!

Thomas Kirchner ist in der Villa Zündfunke der Ansprechpartner für alle Jugendangebote. Hierbei steht ihm seine Kollegin Ann-Kathrin Berghöfer zur Seite. Bei Fragen und Anregungen wendet euch bzw. wenden Sie sich gerne an ihn. Thomas Kirchner ist nicht nur Kursleiter in der Villa Zündfunke, sondern er leitet auch die Kita „Die Rheinpiraten“. Er hat viel Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen und ist mit großem Engagement dabei. Er ist zudem Beisitzer im Vorstand der Villa Zündfunke.

Unser Angebot                  Was gab es schon